Presse / Links

Presse:

 

 

 

· Mit Polar auf dem Makalu: Josef Lunger ist Bergsteiger aus Passion. Diese Passion teilt er zwischen seinem Job als angehender Chirurg an der Sportklinik Stuttgart und seiner Lebensgefährtin auf. Nach der Expedition am Nanga Parbat 2008, wurde es für Lunger an der Zeit, seinem Fernweh nachzukommen. weiter->

 

· Mit Polar auf dem Makalu - Aufzeichnungen mit dem RS800CX in der Höhe: Durch die Überschätzung der eigenen Belastungsgrenze kann es schnell zur Gesundheitsgefährdung kommen. weiter->

 

· Alix von Melle & Luis Stitzinger: Teilerfolg am Makalu: Seit einigen Tagen sind Alix von Melle und Luis Stitzinger wieder aus Nepal zurückgekehrt. Ihr Ziel war der Achttausender Makalu (8485 m), der fünfthöchste Berg der Erde. Für das Bergsteigerpaar sollte es der vierte Achttausender werden, den sie gemeinsam besteigen. Doch es kam alles ganz anders als gedacht!  weiter->

 

· Makalu-Expedition endet mit Teilerfolg am fünfthöchsten Berg der Welt: Höhenkirchen - Letztlich hat nur ein Teilnehmer der elfköpfigen Expeditionsgruppe unter Leitung von Bergführer Luis Stitzinger aus Höhenkirchen des Gipfel des Makalu (8485 Meter) erreicht.

             weiter->

 

· Und dann geht dieser blöde Berg nicht: Neu-Ulm/Kathmandu. Irgendwann wechselt die Farbe der Nagelbetten von rosa zu blass. Untrügliches Zeichen von Sauerstoffmangel bei langem Aufenthalt in großen Höhen. Dr. Jürgen Greher und Helga Söll von der Sektion Neu-Ulm des Deutschen Alpenvereins (DAV) haben bei ihrer Expedition zum Makalu mehr als einen Monat auf 5600 Metern und mehr verbracht. Den Gipfel haben sie anders als bei den Besteigungen des Nanga Parbat und des Dhaulagiri in den vergangenen Jahren diesmal nicht erreicht. Aber der Kinderarzt aus Pfuhl und seine Frau sind abgesehen von fahlen Fingernägeln gesund zurückgekommen und das ist bei einer Expedition zu einem Achttausender keine Selbstverständlichkeit. weiter->

 

· Teilerfolg am Makalu – ein Expeditionsteilnehmer der „Go Climb A Mountain – Expedition“ erreicht den Gipfel des fünfthöchsten Berges der Erde

 

· SCHNEEFAHNEN - Expedition zum Großen Schwarzen Berg: Himalaya 2010: Luis Stitzinger und Alix von Melle auf Expedition am „Großen Schwarzen“, dem fünfthöchsten Berg der Erde. Es lief nicht alles so wie erwartet. Aber Joe war am Gipfel. weiter->